Direkt zum Inhalt

Änderung der

Interpretation des Antibiogramms durch EUCAST

Die Kategorie „I“ bedeutet neu „Empfindlich bei erhöhter Dosierung/Exposition“.

Es gibt neu Empfehlungen zu „Standard“ - und zu „erhöhter“ Dosierung.

 

Intermediär hatte bisher die Bedeutung „Antimikrobielle Aktivität gegenüber Mikroorganismus mit unklarem therapeutischen Effekt“.

Mit dem Ziel, eine eindeutige Definition zu erreichen und die Therapiemöglichkeiten zu erweitern, wurde der Begriff „intermediär“ vom European Committee on Antimicrobial Susceptibility Testing (EUCAST) neu definiert.

Dabei wurden der Infektionsort und die Dosierung/Exposition des Antibiotikums für den infektiösen Mikroorganismus berücksichtigt.

 

Die Kategorie „intermediär“ hat jetzt die Bedeutung, dass eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen therapeutischen Erfolg gegen einen Infektionserreger besteht, sofern dieser einer intensiveren Antibiotikaeinwirkung ausgesetzt wird.

 

Anderung-der-Interpretation-des-Antibiograms-durch-EUCAST

 

WILLKOMMEN BEI UNILABS.CH

WEITERLESEN

ODER: AUS DER NACHSTEHENDEN LISTE DIE WEBSITE FÜR IHR LAND AUSWÄHLEN