Direkt zum Inhalt

Kurse & Fortbildungen

Allgemeine Informationen zu den Kursen und Fortbildungen

  • Anmeldungen: Bitte via Anmeldetalon per Post, E-Mail an sibylle.scheibler@unilabs.com, oder per Fax an 058 864 54 55
  • Ort: Die Adressen finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung.
  • Zeitpunkt: Die Abend-Veranstaltungen beginnen pünktlich und dauern inkl. Pause ca. zwei Stunden.
  • Kursgebühr:  Die Fortbildungen sind neu gratis.
  • Aperitif: Wird von Unilabs offeriert.
  • Allgemeiner Anmeldetalon für Fortbildungen:  Anmeldetalon_Fb_d_1.pdf

Allgemeine Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie bei unserer Fortbildungsleiterin:

Sibylle Scheibler

Unilabs
Murtenstrasse 143a
3008 Bern
@ : sibylle.scheibler@unilabs.com
T : 079 433 91 39

Conférences & Formations continues

QV-Kurse 2022 für Lernende im 3. Lehrjahr

Die Daten der QV-Kurse 2022 sind ab Ende September 2021 hier ersichtlich.  

 

Für alle Kurse für Lernende gilt die Zertifikatspflicht (3G) !

Kurse zur praktischen Beurteilung von Blutbildern und Urinsedimenten

Der Kurs richtet sich an  MPAs in der Ausbildung (aller Ausbildungsstufen), um die praktische Beurteilung des Blutbildes und / oder des Urinsediments zu üben.

Ideal wäre, dass Lernende diese Kurse spätestens im Herbst des 3. Lehrjahres besuchen. Damit sie anschliessend,  das Gelernte noch in den ÜKs der Schulen praktisch üben und festigen können.

Alle Kurse finden in Kleingruppen von max. 4 Personen statt. Damit ist ein maximaler Lernerfolg gegeben. Umfangreiche Unterlagen werden dazu abgegeben.

Der Kursinhalt wird individuell den Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst.

Kursinhalt

Beurteilung des roten Blutbildes / Beurteilung des weissen Blutbildes und Beurteilung der Urinsedimentbestandteile

Kursdaten

St. Gallen:

Mo 13.09. / Di 14.09. / Do 16.09.21

Mo 29.11./ Di 30.11. / Mi 01.12. / Do 02.12. oder Fr 03.12.21

Bern: 

Mo 06.09. / Di 07.09. / Mi 08.09. / Do 09.09. oder Fr 10.09.21

Mo 08.11. / Di 09.11. / Mi 10.11. / Do 11.11. oder Fr 12.11.21

Dübendorf:  

Mo 20.09. / Di 21.09. / Mi 22.09. / Do 23.09. oder Fr 24.09.21

Mo 22.11 / Di 23.11. / Mi 24.11. / Do 25.11. oder Fr 26.11.21

Kursdauer

1x 4h

Kurszeiten

Montag:

13h00 - 17h00 oder

18h00 - 22h00

Dienstag - Freitag

08h00 - 12h00 oder

13h00 - 17h00 oder

18h00 - 22h00

Kursorte

Die Kurse finden an den Unilabs-Standorten Bern, St. Gallen oder Dübendorf statt.

Kurskosten

30.- pro Person, inbegriffen sind umfangreiche Unterlagen sowie ein kleiner Imbiss und Getränke. Wird sowohl ein Diff- als auch ein Sedikurs besucht, betragen die Kurskosten 50.-.

Anmeldeformular:

Anmeldeformular%20f%C3%BCr%20Diff%20und%20Sedi%20Kurse_0.pdf

mailen an: sibylle.scheibler@unilabs.com

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, in welchem Lehrjahr Sie sich befinden.

Individuelle Fortbildungen / Kurse in der Praxis

Es gibt die Möglichkeit, dass Fortbildungen oder Kurse auch in der Praxis durchgeführt werden. Sei es zum Thema Präanalytik, Urin/Sedimentbeurteilung oder Beurteilung von Blutbildern. Auch individuelle Kurse für Lernende aller Ausbildungsstufen sind in der Praxis möglich. Dieser Service ist für Unilabs-Kunden kostenfrei, für Nicht-Kunden richtet sich der Preis nach Aufwand und Weg. Diese Fortbildungen / Kurse können auch an Randzeiten oder über den Mittag durchgeführt werden.

Wichtig:

Das Angebot für individuelle QV-Kurse in der Praxis für Lernende im 3. Lehrjahr, beschränkt sich auf die Zeit von Ende April bis Ende Dezember.

Kontaktaufnahme bitte via:

sibylle.scheibler@unilabs.com

oder 079 433 91 39

Für alle Fortbildungen gilt die Zertifikatspflicht (3G) !

Fortbildungen 2021 

Bern

Thema: «Impfen – gegen Corona und andere Infektionen»

Welche Arten von Impfungen gibt es? Pro und Kontra zu Impfungen, mit speziellem Augenmerk auf Covid-19.Die Corona-Impfung ist Thema der grössten Impfkampagne, die weltweit je gestartet wurde. Impfungen sind aber überhaupt nichts Neues, es gibt sie seit über 200 Jahren! Und sie haben viel Gutes bewirkt, aber immer gab es auch Auseinandersetzungen zum Sinn von Impfungen. Wir wollen miteinander anschauen, was Impfungen bewirken, welche Impfmethoden es gibt, was bisher bekannt ist zu Wirkungen und Nebenwirkungen im Allgemeinen, und dann anhand der Corona-Impfung diese Punkte etwas ausführlicher beleuchten.

Datum und Zeit:

Donnerstag 16.09.2021 

18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

Ort:

Kongresszentrum Allresto Bern, Effingerstrasse 20, 3008 Bern

Referent:

Herr Dr. med. Matthias Kaelin, Fachspezialist Immunologie, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

Anmeldeformular:

Anmeldeformular.pdf

 

Thema: Covid-19 – was macht das Labor?   Update zu Tests und Vorgehen rund um SARS-CoV-2

Corona bestimmt unser aller Alltag. Die verschiedenen Testmöglichkeiten, Massnahmen und Einschränkungen verwirren viele von uns, zudem wechseln sie ja fast wöchentlich. Frau Dr. Palicova möchte ein kurzes Update zu den aktuellen Diagnosemöglichkeiten im Labor geben und einen Weg durch den «Test-Dschungel» für alle interessierten bahnen.

Behandelte Themen:

  • Analysenspektrum bei SARS-CoV-2-Diagnostik im Labor (PCR-, Antigen-, Antikörper-Test), bisher und in Zukunft
  • Aktuell: Impfung und Impfantwort – neutralisierende Antikörper
  • Optimierung der COVID-19-Labordiagnostik

Datum und Zeit:

Dienstag 16.11.2021 

18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

Ort:

Kongresszentrum Allresto Bern, Effingerstrasse 20, 3008 Bern

    Referentin: 

    Frau Dr. Frantiska Palicova, Spezialistin für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Mikrobiologie, Leiterin Spezialchemie, Immunologie, Liquor und Serologie, Unilabs Deutschschweiz, Dübendorf

    Anmeldeformular:

    Anmeldeformular.pdf

    ________________________________________________________________________

    Chur

    Thema: «Impfen – gegen Corona und andere Infektionen»

    Welche Arten von Impfungen gibt es? Pro und Kontra zu Impfungen, mit speziellem Augenmerk auf Covid-19.Die Corona-Impfung ist Thema der grössten Impfkampagne, die weltweit je gestartet wurde. Impfungen sind aber überhaupt nichts Neues, es gibt sie seit über 200 Jahren! Und sie haben viel Gutes bewirkt, aber immer gab es auch Auseinandersetzungen zum Sinn von Impfungen. Wir wollen miteinander anschauen, was Impfungen bewirken, welche Impfmethoden es gibt, was bisher bekannt ist zu Wirkungen und Nebenwirkungen im Allgemeinen, und dann anhand der Corona-Impfung diese Punkte etwas ausführlicher beleuchten

    Datum und Zeit:

    Mittwoch 08.09.2021 

    18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

    Ort:

    Hotel Mercure City West, Konferenzraum 2. Stock, Comercialstrasse 32, 7000 Chur

     

    Referent:

    Herr Dr. med. Matthias Kaelin, Fachspezialist Immunologie, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

    Anmeldeformular:

    Anmeldeformular.pdf

     

    Thema: Covid-19 – was macht das Labor?   Update zu Tests und Vorgehen rund um SARS-CoV-2

    Corona bestimmt unser aller Alltag. Die verschiedenen Testmöglichkeiten, Massnahmen und Einschränkungen verwirren viele von uns, zudem wechseln sie ja fast wöchentlich. Frau Dr. Palicova möchte ein kurzes Update zu den aktuellen Diagnosemöglichkeiten im Labor geben und einen Weg durch den «Test-Dschungel» für alle interessierten bahnen.

    Behandelte Themen:

    • Analysenspektrum bei SARS-CoV-2-Diagnostik im Labor (PCR-, Antigen-, Antikörper-Test), bisher und in Zukunft
    • Aktuell: Impfung und Impfantwort – neutralisierende Antikörper
    • Optimierung der COVID-19-Labordiagnostik

    Datum und Zeit:

    Donnerstag 11.11.2021 

    18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

    Ort:

    Hotel Mercure City West, Konferenzraum 2. Stock, Comercialstrasse 32, 7000 Chur

      Referentin: 

      Frau Dr. Frantiska Palicova, Spezialistin für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Mikrobiologie, Leiterin Spezialchemie, Immunologie, Liquor und Serologie, Unilabs Deutschschweiz, Dübendorf

      Anmeldeformular:

      Anmeldeformular.pdf

      ________________________________________________________________________

      St. Gallen

      Datum und Zeit:

      Mittwoch 01.09.2021 (alle Plätze sind ausgebucht, siehe 2. Veranstaltung am 14.9.)

      18h30 - 19h45 mit anschliessendem kleinen Imbiss

      Thema: «Impfen – gegen Corona und andere Infektionen»

       

       

      Datum und Zeit:

      Dienstag 14.09.2021 

      18h30 - 19h45 mit anschliessendem kleinen Imbiss

      Ort:

      GZO, Konferenzraum 306, Walenbüchelstrasse 1, 9000 St. Gallen

      Thema: «Impfen – gegen Corona und andere Infektionen»

      Welche Arten von Impfungen gibt es? Pro und Kontra zu Impfungen, mit speziellem Augenmerk auf Covid-19.Die Corona-Impfung ist Thema der grössten Impfkampagne, die weltweit je gestartet wurde. Impfungen sind aber überhaupt nichts Neues, es gibt sie seit über 200 Jahren! Und sie haben viel Gutes bewirkt, aber immer gab es auch Auseinandersetzungen zum Sinn von Impfungen. Wir wollen miteinander anschauen, was Impfungen bewirken, welche Impfmethoden es gibt, was bisher bekannt ist zu Wirkungen und Nebenwirkungen im Allgemeinen, und dann anhand der Corona-Impfung diese Punkte etwas ausführlicher beleuchten.

      Referent:

      Herr Dr. med. Matthias Kaelin, Fachspezialist Immunologie, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

      Anmeldeformular:

      Anmeldeformular.pdf

       

      Thema: Covid-19 – was macht das Labor?   Update zu Tests und Vorgehen rund um SARS-CoV-2

      Corona bestimmt unser aller Alltag. Die verschiedenen Testmöglichkeiten, Massnahmen und Einschränkungen verwirren viele von uns, zudem wechseln sie ja fast wöchentlich. Frau Dr. Palicova möchte ein kurzes Update zu den aktuellen Diagnosemöglichkeiten im Labor geben und einen Weg durch den «Test-Dschungel» für alle interessierten bahnen.

      Behandelte Themen:

      • Analysenspektrum bei SARS-CoV-2-Diagnostik im Labor (PCR-, Antigen-, Antikörper-Test), bisher und in Zukunft
      • Aktuell: Impfung und Impfantwort – neutralisierende Antikörper
      • Optimierung der COVID-19-Labordiagnostik

      Datum und Zeit:

      Donnerstag 30.09.2021 

      18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

      Ort:

      Hotel Walhalla, Konferenzraum, Bahnhofplatz, 9000 St. Gallen

        Referentin: 

        Frau Dr. Frantiska Palicova, Spezialistin für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Mikrobiologie, Leiterin Spezialchemie, Immunologie, Liquor und Serologie, Unilabs Deutschschweiz, Dübendorf

        Anmeldeformular:

        Anmeldeformular.pdf

        ________________________________________________________________________

        Zürich

        Datum und Zeit:

        Mittwoch 06.10.2021 

        18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

        Ort:

        Kleiner PATHO Hörsaal C22 (1.Stock), Universitätsklinik, 8006 Zürich (Eingang Patho Schmelzbergstrasse benutzen, ist das Gebäude links neben dem Erwachsenen-Notfall)

        Thema: «Impfen – gegen Corona und andere Infektionen»

        Welche Arten von Impfungen gibt es? Pro und Kontra zu Impfungen, mit speziellem Augenmerk auf Covid-19.Die Corona-Impfung ist Thema der grössten Impfkampagne, die weltweit je gestartet wurde. Impfungen sind aber überhaupt nichts Neues, es gibt sie seit über 200 Jahren! Und sie haben viel Gutes bewirkt, aber immer gab es auch Auseinandersetzungen zum Sinn von Impfungen. Wir wollen miteinander anschauen, was Impfungen bewirken, welche Impfmethoden es gibt, was bisher bekannt ist zu Wirkungen und Nebenwirkungen im Allgemeinen, und dann anhand der Corona-Impfung diese Punkte etwas ausführlicher beleuchten.

        Referent:

        Herr Dr. med. Matthias Kaelin, Fachspezialist Immunologie, Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

        Anmeldeformular:

        Anmeldeformular.pdf

         

        Thema: Covid-19 – was macht das Labor?   Update zu Tests und Vorgehen rund um SARS-CoV-2

        Corona bestimmt unser aller Alltag. Die verschiedenen Testmöglichkeiten, Massnahmen und Einschränkungen verwirren viele von uns, zudem wechseln sie ja fast wöchentlich. Frau Dr. Palicova möchte ein kurzes Update zu den aktuellen Diagnosemöglichkeiten im Labor geben und einen Weg durch den «Test-Dschungel» für alle interessierten bahnen.

        Behandelte Themen:

        • Analysenspektrum bei SARS-CoV-2-Diagnostik im Labor (PCR-, Antigen-, Antikörper-Test), bisher und in Zukunft
        • Aktuell: Impfung und Impfantwort – neutralisierende Antikörper
        • Optimierung der COVID-19-Labordiagnostik

        Datum und Zeit:

        Mittwoch 03.11.09.2021 

        18h30 - 19h45 mit anschliessendem Apéro

        Ort:

        Kleiner PATHO Hörsaal C22 (1.Stock), Universitätsklinik, 8006 Zürich (Eingang Patho Schmelzbergstrasse benutzen, ist das Gebäude links neben dem Erwachsenen-Notfall)

          Referentin: 

          Frau Dr. Frantiska Palicova, Spezialistin für Labormedizin FAMH, Schwerpunkt Mikrobiologie, Leiterin Spezialchemie, Immunologie, Liquor und Serologie, Unilabs Deutschschweiz, Dübendorf

          Anmeldeformular:

          Anmeldeformular.pdf

           

           

           

           

           

           

           

           

           

          WILLKOMMEN BEI UNILABS.CH

          WEITERLESEN

          ODER: AUS DER NACHSTEHENDEN LISTE DIE WEBSITE FÜR IHR LAND AUSWÄHLEN