Serologische Test | Unilabs Direkt zum Inhalt

COVID-19, SEROLOGISCHE UNTERSUCHUNGEN ZUM NACHWEIS VON ANTIKÖRPERN

Der serologische COVID-19-Test bestimmt den Spiegel von Antikörpern gegen das Virus. Anhand von diesem Test kann festgestellt werden, ob sich eine Person bereits mit dem Virus angesteckt hat und/oder wie hoch der Antikörperspiegel nach der Impfung ist. Bei geimpften Personen ermöglicht der Test, den Antikörperspiegel im Hinblick auf eine dritte Impfdosis zu ermitteln.

Vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer Probenahmezentren:

LASSEN SIE IHREN ANTIKÖRPERSPIEGEL BESTIMMEN

  • Für: Erwachsene und Kinder, die von COVID-19 genesen sind oder geimpft wurden, um ihren Antikörperspiegel zu ermitteln
  • Art der Probenahme: Blutentnahme
  • Ergebnisse: per SMS innerhalb von 24/48 Stunden (an Werktagen und nach Eingang der Probe im Labor)
  • Preis: ohne Verordnung 56,55 CHF (inkl. MwSt.) zu Lasten des Patienten. Der serologische Test wird von den Krankenkassen nicht übernommen.

 Zahlung: online über Unilabs GO oder vor Ort. Wir akzeptieren alle Zahlkarten mit Ausnahme von PostCard und AmericanExpress 

1. Was versteht man unter einem serologischen Test?
arrow icon

Bei einem serologischen Test wird Blut abgenommen, um die Konzentration der Antikörper gegen das Virus zu bestimmen. Der Test kann sowohl nach Infektion als auch nach Impfung durchgeführt werden. In der Regel lassen sich Antikörper vom Typ IgG ab dem 15. Tag nach Beginn der Symptome oder der Impfung im Blut nachweisen. 

2. Muss ich einen Termin für einen serologischen Test vereinbaren?
arrow icon

Ja, mit Unilabs GO über den folgenden Link.

3. Ist der serologische Test kostenpflichtig?
arrow icon

Ja. Die Kosten für den serologischen Covid-Test werden von den Versicherungen auch bei Vorliegen einer vom behandelnden Arzt ausgestellten Verordnung nicht übernommen.

Für die Übernahme der Kosten der serologischen Untersuchung durch den Bund gibt es drei Ausnahmen:

  • Verordnung des Kantonsarztes
  • Immunsupprimierter Patient (mit Verordnung und Schreiben eines niedergelassenen Arztes)
  • Ärztliche Verordnung für einen Patienten, für den eine Therapie mit monoklonalen Antikörpern in Frage kommt

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf diesen Link

4. Was muss ich bei einer Blutentnahme tun/berücksichtigen? Wie lange ist die Probe stabil?
arrow icon

Die Blutentnahme muss nicht zwingend mit nüchternem Magen erfolgen (somit kann sie zu jeder Tageszeit durchgeführt werden). Die Blutprobe (Serum-Röhrchen) ist bei Raumtemperatur zwei Tage und gekühlt eine Woche lang stabil.

5. Wie werden die Ergebnisse im Bericht dargestellt?
arrow icon

Der Bericht umfasst das quantitative Ergebnis hinsichtlich des Gehalts an IgG-Antikörpern gegen das Spikeprotein (welches bei der Infektion und der Impfung gebildet wird).

WILLKOMMEN BEI UNILABS.CH

WEITERLESEN

ODER: AUS DER NACHSTEHENDEN LISTE DIE WEBSITE FÜR IHR LAND AUSWÄHLEN